0

Cart

Battlefield V im Test

Available Platforms
Genre

Shooter

Release Date

9. November 2018

Developer

EA DICE, Criterion Games

Publisher

Electronic Arts

Deals
€29,99
Nimm mit Battlefield V am größten Konflikt der Menschheit teil, wenn die Reihe mit einer nie da gewesenen Darstellung des Zweiten Weltkriegs zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Stürze dich mit deinem Trupp in aufregende Multiplayer-Gefechte wie z.B. "Große Operationen" oder dem neuen kooperativen Modus "Combined Arms". Erlebe dramatische Kriegsgeschichten im Einzelspieler-Modus, die dich zum Zeugen menschlicher Dramen vor dem Hintergrund globaler Kämpfe machen. Im vielfältigsten und intensivsten Battlefield aller Zeiten erwarten dich epische und unerwartete Schauplätze in aller Welt. ZENTRALE FEATURES Der Zweite Weltkrieg, wie du ihn noch nie gesehen hast – Erlebe Kämpfe in unerwarteten, aber entscheidenden Augenblicken des Krieges, wenn Battlefield™ dorthin zurückkehrt, wo alles begann. Gewaltiger Multiplayer mit bis zu 64 Spielern – Führe deine Kompanie in gewaltige Multiplayer-Gefechte und erlebe neue Modi wie "Große Operationen" und "Combined Arms" oder lasse deine Erfahrung im beliebten Modus "Eroberung" für sich selbst sprechen. Das intensivste Battlefield-Erlebnis aller Zeiten – Bewege dich mit neuen Soldatenanimationen, Befestigungen und mobilen Geschützen über das Schlachtfeld. Unerwartete Kriegsgeschichten – Werde im Einzelspieler-Modus Zeuge menschlicher Dramen vor dem Hintergrund globaler Kämpfe. Rase auf Skiern Berge in Norwegen herab, um die Kontrolle über Versorgungslinien für Atomwaffen zu erlangen. Kämpfe mit französischen Kolonialtruppen an der Front, oder begib dich in Nordafrika mit einer Gruppe von Spezialisten hinter die feindlichen Linien. Sei Teil von Tides of War – Beginne eine Reise, bei der kontinuierliche Inhalte dich und deine Kompanie zu entscheidenden Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs manövrieren (inklusive neuer Schlachtfelder und Ausrüstung). Feuersturm ist Battle Royale, neu aufgelegt für Battlefield™ V. Bereite dich auf einen harten Überlebenskampf vor, bei dem es darum geht, als letzter Trupp übrig zu bleiben – und das alles vor dem Hintergrund des größten Konflikts der Menschheit. Im Rahmen der Reise mit Tides of War, die alle Spieler nach dem Erscheinen antreten, bietet Feuersturm eine völlig andere Art zu kämpfen, mit der epischen Vielfalt an Waffen, Fahrzeugen, Teamspiel und der Zerstörung, für die Battlefield bekannt ist. ZENTRALE FEATURES Battle Royale, neu aufgelegt für Battlefield - Stürze dich in einen harten Überlebenskampf, kombiniert mit der epischen Vielfalt von Battlefield und seinen Waffen, Fahrzeugen, dem Teamspiel und der Zerstörung. Riesiger Fuhrpark - Wenn es Räder hat, kannst du es fahren! Von Transport- bis zu Kampffahrzeugen, einschließlich des furchteinflößenden Panzer IV, steht Risiko gegen Belohnung, wenn du andere Trupps im Kampf um die mächtigsten Gerätschaften auf dem Schlachtfeld herausforderst. Truppmodus für 64 Spieler - Sechzehn vierköpfige Teams kämpfen darum, als letzter Trupp übrig zu bleiben – es geht ums Überleben, und es gibt keine Regeln. Größte Battlefield-Karte aller Zeiten - Schon die Größe des Kampfgebiets bietet unzählige Möglichkeiten zum Truppspiel, wenn du Landmarken und Ziele auf der Karte erkundest.

Mit der Star Wars Battlefront 2 “Beutebox= Loot Box” Kontroverse, die noch frisch in den Köpfen vieler Spieler ist, ist es verständlich, dass einige über die neueste Bemühung des Entwicklers DICE, den Ego-Shooter Battlefield V aus dem Zweiten Weltkrieg, besorgt sein könnten. Fans der Franchise können sich sicher sein, dass es keine Beuteboxen oder ähnliche Monetarisierungspraktiken in Battlefield V gibt, aber es gibt noch einige andere Probleme, die sie beachten sollten, bevor sie sich entscheiden, das Spiel zu kaufen oder nicht.
In erster Linie ist Battlefield V ein wenig schwach auf Inhalte aus dem Tor und fühlt sich manchmal unvollendet an. Die Menüs sind übersät mit Spielmodi, die erst später verfügbar sein werden, wie Tides of War, Coop, einer vierten War Story Einzelspieler-Kampagnenmission und natürlich dem Firestorm Kampf-Royale Modus. Einige dieser Inhalte werden in den nächsten Wochen verfügbar sein, aber im Falle von Firestorm müssen die Spieler bis März 2019 warten, um sie auszuprobieren.

Neben dem auffallend fehlenden Inhalt wirkt Battlefield V auch aufgrund übermäßiger Fehler als etwas unvollendet. In unserer Zeit mit dem Spiel stießen wir in fast jedem Spiel auf ein technisches Problem oder eine seltsame Störung irgendeiner Art. Die überwiegende Mehrheit dieser Bugs war jedoch nicht spielbrechend, und einige waren sogar amüsant. Es gibt einen häufigen Fehler, bei dem montierte Waffen verschwinden, aber Soldaten können sie trotzdem “erschießen”, so dass es aussieht, als würden Kugeln aus ihren ausgestreckten Armen fliegen. Solche Dinge können lustig sein, aber das Gleiche kann man nicht für alle Fehler sagen, die uns begegnet sind.

 

Einige technische Probleme in Battlefield V zwangen uns, das Spiel neu zu starten. Es gab eine Zeit, in der das Spiel zu denken schien, dass wir in einem Menü waren, aber eigentlich hatten wir gerade in ein Match geladen. Keine der Gesichtsknöpfe auf dem Controller funktionierte, und alles war verschwommen, als wäre unser Charakter kurzsichtig. Manchmal konnten wir solche Probleme beheben, indem wir den Pauseknopf drückten, aber meistens erforderte dies, dass wir das Spiel schlossen und neu starteten.
Andere häufige Fehler, denen wir begegnet sind, sind Leichen, die sich in der Mitte der Luft erheben und dann wieder auf den Boden fallen, und unsichtbare Soldaten in der Lobby. DICE hat eine solide Erfolgsbilanz bei der Entwicklung hochglanzpolierter Shooter, daher ist es bizarr, dass Battlefield V beim Start so viele bemerkenswerte Fehler aufweist.
Selbst bei technischen Problemen bietet Battlefield V immer noch ein spannendes, süchtig machendes und stets unterhaltsames Mehrspielererlebnis. Die fachkundige Arbeit von DICE im Bereich Audio und Visuals ist unübertroffen und stellt eine ganz eigene Erfahrung dar. Das Chaos des Krieges erwacht in Battlefield V auf spektakuläre Weise zum Leben, wobei sich die meisten Mehrspieler-Spiele zu einer Symphonie aus Explosionen, Schüssen und Schreien entwickeln. Auch die zerstörbaren Umgebungen beeindrucken, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Gebäude durch Panzer vollständig zerstört werden. Es ist immer interessant zu sehen, wie die Kämpfe die Multiplayer-Karten von ihrem ursprünglichen Zustand zu Beginn des Spiels bis hin zu brennenden Trümmern verzerren, wenn alles gesagt und getan ist.

In typischer DICE-Manier sehen alle Multiplayer-Karten wunderschön aus, und keiner fühlt sich in einem der verschiedenen Spielmodi fehl am Platz. Die Karten sind aus Gameplay-Sicht alle in Ordnung, obwohl die Hamada-Karte in der Aufstellung am wenigsten attraktiv ist. Dank seiner immensen Größe kann das Spielen von Hamada in den größeren, 64-Spieler-Modi dazu führen, dass die Spieler einen Großteil des Spiels gerade noch zum Ziel laufen lassen, was lästig werden kann.

Dies wird durch das Squad-System von Battlefield V etwas gemildert, das es den Spielern ermöglicht, wie in früheren Spielen auf einem Squadmate zu spawnen, anstatt wieder bei der Basis zu beginnen. Ein weiterer großer Vorteil des Truppensystems ist die Möglichkeit, niedergeschlagene Truppmitglieder wiederzubeleben, was die Spieler ermutigt, ihre Freunde im Kampf eng zusammenzuhalten. Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Mannschaftskameraden ist der Schlüssel zum Sieg, zumal die Klassen so konzipiert sind, dass sie sich gegenseitig ergänzen.
Alle Klassen bringen etwas mit an den Tisch, aber die meisten Karten scheinen Scharfschützen zu bevorzugen, und deshalb haben wir den Großteil unserer Zeit damit verbracht, das Spiel in der Pfadfinderklasse über alles andere zu spielen. Scharfschützen im Allgemeinen sind in Battlefield V alltäglich, und so können Spieler selten mit einem ausgewogenen Trupp enden, es sei denn, sie kommunizieren mit ihrem Team.

 

Glücklicherweise ist eine der hilfreichsten Fähigkeiten unabhängig von der Klasse verfügbar, wobei jeder im Spiel in der Lage ist, Befestigungen zu bauen. Während sie online scheinbar ziemlich ungenutzt sind, lassen Befestigungen die Spieler Barrieren und andere Hindernisse schaffen, die dem gegnerischen Team das Leben schwer machen. Es ist eine clevere Neuerung, die ein objektives Spiel fördert, da die Spieler jeden Punkt erreichen können, den sie versuchen zu erreichen und eine Basis zu schaffen, um sie besser gegen potenzielle Angreifer zu verteidigen.

Objektives Spiel wird auch auf andere Weise gefördert, vor allem durch die Fähigkeit des Gruppenführers, Verstärkung zu holen. Punkte, die durch das Töten feindlicher Soldaten, das Einfangen von Punkten und das Vervollständigen von Zielen gesammelt werden, erreichen eine Punktzahl, die der Gruppenführer für Munition und Fahrzeuge ausgeben kann. Wie bei Festungen kann es leicht sein zu vergessen, dass dieses Feature überhaupt verfügbar ist, aber einen gepanzerten Truck zum richtigen Zeitpunkt anzurufen, kann in manchen Schlachten wirklich den Unterschied ausmachen.

All dies kommt zusammen, um sicherzustellen, dass der Multiplayer von Battlefield V einige der aufregendsten Minuten-zu-Minute-Spiele in der Geschichte des Franchise-Systems bietet. Es ist schnelllebig, mit Spielern, die nach dem Tod fast immer sofort wieder in die Action zurückkehren können, und alle Spielmodi sind auf ihre Weise spannend. Ob Spieler im kleineren Team Deathmatch oder im mehrstufigen Grand Operations-Modus kämpfen wollen, es gibt etwas, das Shooter-Fans jeden Geschmacks ansprechen sollte.

Einige Fans mögen an DICE glauben, um ein starkes Kampferlebnis zu bieten, aber sie sind vielleicht mehr besorgt über die Anpassungsmöglichkeiten von Battlefield V. Es gab einige Kontroversen vor dem Start darüber, dass die Kosmetik des Spiels nicht historisch korrekt ist, aber es ist wirklich kein Thema. Die Spieler können ihre Soldaten und Klassen so anpassen, wie sie es für richtig halten, wobei jede Klasse ihr eigenes Progressionssystem hat. Es ist etwas seltsam, dass Spieler sowohl die Alliierten- als auch die Achsenvariante für jede Klasse separat anpassen müssen, aber ansonsten ist die Anpassung in Ordnung.

Insgesamt bietet Battlefield V das Multiplayer-Erlebnis, und für einige Leute wird das ausreichen. Battlefield V hat jedoch auch eine Einzelspielerkampagne in Form der zurückkehrenden Kriegsgeschichten, mit drei separaten Geschichten über Soldaten in verschiedenen Ländern und verschiedenen Kriegszeiten. Während die Kriegsgeschichten von Battlefield 1 eher spannend waren, wird jeder, der auf Battlefield V schaut, um sein Verlangen nach einem qualitativ hochwertigen Einzelspieler-FPS zu stillen, schwer enttäuscht sein.

Jede der drei Kriegsgeschichten kann in etwa einer Stunde abgeschlossen werden, wenn man bei mittlerer Schwierigkeit spielt, und keine von ihnen ist so überzeugend. Die Geschichten sind vorhersehbar, voller Klischees und ohne das Herz, das die Battlefield 1 War Stories einfangen konnten. Aus der Sicht des Gameplay sind sie noch schlechter dran.

Zwei der drei Kriegsgeschichten legen einen Schwerpunkt auf Heimlichkeit, wobei die Spieler Feinde und Alarme aus der Ferne markieren, wie in Far Cry. Die Spieler sollen sich dann strategisch durch das Gebiet bewegen, Feinde im Stillen töten und das Ziel erreichen, das ihnen aufgetragen wurde, indem sie normalerweise Ausrüstung sabotieren oder Dinge in die Luft jagen. Theoretisch ist damit nichts falsch, aber in der Praxis ist die Tarnung inkonsequent und schlecht umgesetzt.

Spieler können die Tarnung grundsätzlich ignorieren und einfach durch die Missionen laufen. Solange sie nicht verweilen und versuchen, Feinde zu bekämpfen, sollten sie alles mit minimalen Kopfschmerzen überstehen können. Die Missionen entwickeln sich so, dass sie von einem Ziel zum nächsten laufen, mit sehr wenig Herausforderungen oder Spannungen.

Und wie der Multiplayer hat auch die Kampagne ihren gerechten Anteil an Bugs. Während wir im Vergleich zum Multiplayer viel weniger bemerkt haben, sind wir auf Dinge wie das Einfrieren von Cut-Scenes und dergleichen gestoßen. Die Fehler waren am deutlichsten während der zweiten Kriegsgeschichte, die Skier beinhaltet. Unsere Arme verschwanden irgendwann, und die Skier selbst begannen wie Raketenstiefel zu funktionieren, was eine komisch schnelle Flucht aus feindlichen Lagern ermöglichte – auch wenn sie bergauf gingen.

Der Einzelspieler von Battlefield V ist fast ein Nichtfaktor, wenn man bedenkt, wie kurz er ist. Wie bereits erwähnt, können die Spieler jede Kriegsgeschichte in etwa einer Stunde durchleuchten, und während es Herausforderungen zu meistern und Sammlerstücke zu finden gibt, gibt es keinen wirklichen Grund, sie noch einmal durchzugehen. Vielleicht werden zukünftige Kriegsgeschichten überzeugender sein, aber an dieser Front müssen wir abwarten.

Battlefield V ist beim Start fehlerhaft, aber es ist eindeutig ein Spiel, das mit der Zeit nur noch besser wird. Zukünftige Patches können die Fehler, auf die wir gestoßen sind, ausgleichen, und um diese Zeit im nächsten Monat wird das Spiel viel mehr Inhalt haben, einschließlich des viel diskutierten Tides of War-Modus. Und wenn der Kampf-Royale und der versprochene Koop-Modus für kombinierte Waffen im Umlauf sind, ist es wahrscheinlich, dass Battlefield V ein Must-Have-Spiel für Shooter-Fans sein wird. Jeder, der es kaum erwarten kann, den Online-Multiplayer zu spielen, sollte nicht zögern, ihn jetzt zu kaufen, aber alle anderen wollen sich vielleicht für zukünftige Updates zurückhalten.

Battlefield V ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Samsung stellt das Galaxy Tab S6 vor – Samsung Newsroom Deutschland

[ad_1] Mit dem Galaxy Tab S6 bietet Samsung Kunden neue hilfreiche Multitasking-Funktionen und ein brillantes Display   Samsung präsentiert das…

Cheats: Spectral Force Genesis: New Countries by iGamezone

Cheats für Spectral Force Genesis: New Countries [ad_1] Spectral Force Genesis: New Countries [ad_2]

Samsung wird zwei neue Galaxy-Produkte in Digital-Unpackeds enthüllen – Samsung Newsroom Deutschland

[ad_1]   In dem Teaser-Video zeigt Samsung zwei neue Produkte, die noch vor dem diesjährigen Unpacked in New York in…

Cheats: Poptropica Adventures [Nintendo DS] by iGamezone

Cheats für Poptropica Adventures [Nintendo DS] [ad_1] Effect Password Unlocks 2 outfits DSADVENTURES Outfit Code: In the museum, if you…

Cheats: Ecolis: Boss by iGamezone

Cheats für Ecolis: Boss [ad_1] Ecolis: Boss [ad_2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Bewertung:010

Ich akzeptiere

Danke, dass du deinen Kommentar abgegeben hast!

7.6

Good

Pros

  • hübsche Panoramen
  • stimmungsvoller Prolog (Kampagne)

Cons

  • zum Start nur acht Karten
  • relativ lange Ladezeiten
Designed & Developed by ThemeXpert